Berichte

Weihnachtswerkstatt u.Gl√ľhwein & S√ľ√üesKindergarten - Volksschule Dorfzentrum-Mehrzweckgeb√§ude Raiffeisenplatz 3FamilienmesseJahreshauptversammlungAdventfenster u. -beleuchtung KindergartenDorfzentrum-Mehrzweckgeb√§ude Raiffeisenplatz 3Dorfzentrum-Mehrzweckgeb√§ude Raiffeisenplatz 3Alles Gute!Dorfzentrum-Mehrzweckgeb√§ude Raiffeisenplatz 3FamilienmesseMartinsfestSchutzweg Pielachtal-/Widenhofstra√üeDorfzentrum-Mehrzweckgeb√§ude Raiffeisenplatz 3Wanderung zum NationalfeiertagNachmittagsbetreuung in der VolksschuleDorfzentrum-Mehrzweckgeb√§ude Raiffeisenplatz 34 Gemeinden- u. 2 Bezirke-WanderungDorfzentrum-Mehrzweckgeb√§ude Raiffeisenplatz 3Dorfzentrum-Mehrzweckgeb√§ude Raiffeisenplatz 3Hubertusmesse ...Landjugend Herzliche Gratulation!Dorfzentrum-Mehrzweckgeb√§ude Raiffeisenplatz 3Reiterhof Wasserberg ...MusikvereinErntedankfestHerzliche Gratulation!ErbrechtsreformDorfzentrum-Mehrzweckgeb√§ude Raiffeisenplatz 3Dorfzentrum-Mehrzweckgeb√§ude Raiffeisenplatz 3Dorfzentrum-Mehrzweckgeb√§ude Raiffeisenplatz 3SeniorenausflugDorfzentrum-Mehrzweckgeb√§ude Raiffeisenplatz 36. BewegungsferienspielDorfzentrum-Mehrzweckgeb√§ude Raiffeisenplatz 35. BewegungsferienspielDorfzentrum-Mehrzweckgeb√§ude Raiffeisenplatz 3Musikverein4. BewegungsferienspielDorfzentrum-Mehrzweckgeb√§ude Raiffeisenplatz 3Kirtags- u. FreundschaftskegelnJakobikirtag3. Bewegungsferienspiel2. BewegungsferienspielDorfzentrum-Mehrzweckgeb√§ude Raiffeisenplatz 3NaturfreundeMusikvereinDorfzentrum-Mehrzweckgeb√§ude Raiffeisenplatz 3Bischofstettner 5-Kampf 2017EhrungInfos EU-Gemeinderat Tag der BlasmusikGesundheitstag "Gesundes Bischofstetten"Mariazell-Wallfahrt 2017 ...Hochwasserschutz - Vorsorgema√ünahmenSpatenstich Dorfzentrum - Mehrzweckgeb√§ude Maifest 2017 der Bi. BahnhofsfreundeFreiwillige FeuerwehrLandeshauptfrau in N√Ė√Ėsterr. RettungshundebrigadeMusikverein ...GEMEINSAM.SICHERSportunion70 Jahre SP√Ė Bischofstetten30 Jahre Happy PromotionLEADER-Region Mostviertel MitteGesundes BischofstettenKleinregion Hoch6Musikschulverband35 Jahre - Fa. Hager GesmbH.Neue N√Ė Mittelschule KilbSteinleitnAlmJugend-GemeindePr√§sentation DorfzentrumFl√ľchtlinge in BischofstettenArztordination Kirchenplatz 4 Jubil√§um Gh. SterklZur Krumpe25 Jahre MarktgemeindeSierningbach-WasserverbandR√∂merwegAreal Raiffeisenplatz 3Areal Raiffeisenplatz 3Areal Raiffeisenplatz 3Areal Raiffeisenplatz 3Areal Raiffeisenplatz 3Areal Raiffeisenplatz 3Areal Raiffeisenplatz 3Areal Raiffeisenplatz 3Abbruch Areal Raiffeisenplatz 3Abbruch Raiffeisenplatz 3LED-Stra√üenbeleuchtungVolkshilfe Massivholztischlerei GanschPhotovoltaikanlage

Römerweg

Der Römerweg 651 im Melker Alpenvorland wurde wieder aktiviert und ist ein gut beschilderter Rundwanderweg im Melker Alpenvorland mit einer Länge von 96 Kilometern und rund 30 Stunden Gehzeit. (Foto: Plutsch)
Bild zu Römerweg

Gruppenfoto bei der Eröffnungsfeier (mit Vzbgm. Werner Nolz)

Der Weg spannt den Bogen vom Eingangstor der Wachau bis zu den nahen Berggipfeln im √Ėtscherland. H√∂chster Punkt am Weg ist der Gr√ľntalkogel mit 886m.
Der R√∂merweg f√ľhrt durch 8 Gemeinden im Melker Alpenvorland (Schollach, H√ľrm, St. Margarethen, Bischofstetten, Kilb, Texingtal, Kirnberg und Mank) ‚Äď von der Schallaburg (n√∂rdlichster Punkt) bis zur Burg Plankenstein (s√ľdlichster Punkt). Einige Streckenabschnitte verlaufen auf alten R√∂merstra√üen (Bereich Bischofstetten, Kilb, Luft) ‚Äď daher auch der Name. Spuren der R√∂mer finden sich aber auch in alten Grabsteinen, Inschriften, bei H√ľgelgr√§bern und Ausgrabungen. Auch die ehemalige ‚ÄěR√∂mische Reichs- und Poststra√üe‚Äú f√ľhrte von Cetium (heutiges St. P√∂lten) durch das Gebiet.

Der Weg hat die Charakteristik eines meditativen Pilgerpfades und eines naturbelassenen Landschaftsrundweges. Vier Wallfahrtskirchen liegen am Weg ‚Äď Maria Mank am gr√ľnen Anger, Maria Steinparz, die ‚ÄěGoldene Kirche‚Äú in St. Gotthard und Maria Schnee in Plankenstein. Imposant ist auch die ‚ÄěK√∂nigin der Landpfarrkirchen‚Äú in Kilb. Unz√§hlige Kapellen, Bildst√∂cke und Marterl s√§umen den malerischen Weg.
Viele Passagen f√ľhren durch eine m√§rchenhafte Landschaft, durch herrliche Buchenw√§lder, traumhafte H√∂henr√ľcken mit einem hohen Anteil an Naturwegen. Die b√§uerliche Landschaft zeigt sich mit vielen Bauerngeh√∂ften und Mostkellerst√∂ckln. Wiesen duellieren sich mit Feldern, Fichtenb√§ume wechseln sich mit Buchenw√§ldern ab. Und immer wieder wird der Wanderer von neuen Entdeckungen √ľberrascht.

Unz√§hlige Aussichtspunkte geben Panoramablicke ins √Ėtscherland, Alpenvorland, Pielachtal bis ins Wachauer Land und Richtung Landeshauptstadt frei, zum Beispiel beim √Ėtscherblick am Walzberg oder beim Orientierungstisch am Bichlberg. In vielen Orten finden sich Beherberger ‚Äď vom romantischen Zimmer auf Burg Plankenstein bis zu Urlaub am Bauernhof oder Matratzenlager auf der Gr√ľntalkogelh√ľtte. Gastronomisch verw√∂hnen Wirtshauskultur-Betriebe, das Schlossrestaurant auf der Schallaburg oder die Burgtaverne auf Plankenstein. Selbstversorger freuen sich √ľber jede Menge Rastbankerl entlang des Weges.
15 Meilenstein-Tafeln entlang der Strecke beleuchten die vielen Erfindungen und Leistungen der R√∂mer, die bis in die heutige Zeit nachwirken. Lateinische Sprache, r√∂mische Ziffern, Wein- und Obstveredelung, Rechtsprechung, Br√ľcken- und Stra√üenbau.

(Bericht: Werbetrommel W.Zimprich)

Quelle: Bischofstetten Gemeinde erstellt am: 05.06.2015