Glas- u. Metallentsorgung

Die Umstellung der alten Altstoffsammelinseln fĂĽr Glas- und Metallverpackungen auf das neue Hub-System erfolgte durch den Gemeindeverband fĂĽr Umweltschutz im Bezirk Melk.
Bild zu Glas- u. Metallentsorgung

Die bisherigen 240 l und 1100 l Tonnen wurden per Schüttsystem in das Müllfahrzeug entleert, die neuen 3000 l Container können mittlerweile per Kranwagen geleert werden. Die neuen Sammelbehälter werden im 4wöchigen Intervall entleert, um überfüllte Container in Zukunft zu vermeiden.

Standorte: Mehrzweckhalle - Nah&Frisch - Parkplatz Senger - Musikheim

Bis ca. Anfang April werden die alten 240 l und 1100 l Tonnen noch entleert und laufend entfernt.

Quelle: Bischofstetten Gemeinde erstellt am: 24.01.2013