Mehrzweckhalle

zurück

Hallenbeschreibung

MZHAnsicht353-1.jpg

Die Bischofstettner Mehrzweckhalle kann f√ľr verschiedene Anl√§sse und vor allem ganzj√§hrig (beheizbar) genutzt werden. Die Holzleimbinderbauweise mit ged√§mmten Dachelementen und OSB-Plattenuntersicht, sowohl an der Decke, als auch an den Wandseiten vermittelt eine sehr angenehme Atmosph√§re und Optik. Ein eingebauter Akustikschutz in Form von schallabsorbierenden W√ľrfel an der Decke optimieren die Hallenakustik.
Viele Veranstaltungen und das persönliche Feedback von Besuchern, Musikbands, Orchestern und Mitarbeiter bestätigen den positiven Eindruck bei der Nutzung der Halle.

Der gro√üe Erfolg des FF-Heurigen der Freiwilligen Feuerwehr Bischofstetten, die diese Halle mit Hilfe der Gemeinde und des Landes errichtet hat, ist sicher auch durch diese Halle begr√ľndet. Beim Heurigen, der j√§hrlich am ersten Wochenende nach Ostern stattfindet, besuchen uns jedes Jahr in drei Tagen ca. 8.000 G√§ste. Diese k√∂nnen reibungslos bewirtet werden. Die Halle selbst ist auf 1200 Personen zugelassen.

Fotos und Eindr√ľcke des Festes finden Sie unter folgendem Link: feuerwehr.bischofstetten.at

Wir freuen uns auf Ihren Besuch bei einer unserer Veranstaltungen wo Sie die Halle auch ‚Äělive‚Äú erleben k√∂nnen.
Sollten Sie eine Veranstaltung planen und suchen daf√ľr einen geeigneten Ort, dann stehen wir f√ľr Fragen nat√ľrlich jederzeit gerne zur Verf√ľgung.

Geländebeschreibung

Die Halle befindet sich direkt neben dem Sportplatzgelände von Bischofstetten und ist gut erreichbar. Vor der Halle befindet sich eine große Freifläche (nicht asphaltiert aber befestigt), die als Parkfläche oder als zusätzliches Außengelände genutzt werden kann. Das Gelände selbst ist eben und von Wiesen umgeben, die als zusätzliche Parkmöglichkeiten genutzt werden können.

Hallenbeschreibung und Daten

Die Halle hat eine Abmessung von 20 x 42 m und besitzt einen zus√§tzlichen niedrigeren Anbau mit 8 x 42 m, der den Innenraum vergr√∂√üert. In diesem Anbau sind ein fix eingebauter K√ľchenbereich und ein flexibler Schankbereich untergebracht. Eine Nutzung als Cateringzone ist daher ebenfalls m√∂glich, da die Einrichtung umgestellt und individuell angepasst werden kann. Sanit√§re Einrichtungen f√ľr Mitarbeiter und G√§ste kleinerer Veranstaltungen sind vorhanden. Zus√§tzliche Sanit√§ranlagen f√ľr gr√∂√üere Veranstaltungen m√ľssen angemietet werden. Eine B√ľhne mit entsprechender Stromversorgung kann f√ľr jegliche Art der Pr√§sentation verwendet werden. Ein B√ľro f√ľr organisatorische oder Verwaltungszwecke ist ebenfalls vorhanden.

Verwendungszwecke

Musik-, Jugendveranstaltungen, div. Märkte, Ausstellungen, Versammlungen, Kleintierschau u.v.m.

Hallendaten und Kontakt - Wir freuen uns √ľber Ihre Anfrage

MZHEinrichtungFFH357-1.jpg

Gesamtareal: 4000 m2
Fläche der Halle: 1200 m2
H√∂he: 6 m ‚Äď Akustikdecke
Einrichtung: K√ľchen-, Schank- u. B√ľrobereich, B√ľhne, Sanit√§re Einrichtungen, B√§nke, Tische, Geschirr
Technik: Gut regelbare Beleuchtung, Strom- und Starkstromanschl√ľsse, Wasser

N√§here Ausk√ľnfte:
Gemeindeamt Bischofstetten
3232 Bischofstetten, Kirchenplatz 3
Tel.: +43 (0) 2748/8218
Fax: +43 (0) 2748/8218-4
Mail: gemeinde@bischofstetten.at

Schankbereich und beispielhafter Aufbau einer Tonanlage

MZHEinrichtung-1.jpgMZHTonAnl-2.jpg

Foto links:
Schankbereich mit Schanktischen und Gläserablage.
Die Beschickung der Ablagen von der R√ľckseite damit der Ausschankbetrieb auf der G√§steseite nicht beeintr√§chtigt wird.

Foto rechts:
Beispiel f√ľr die Deckenmontage einer kompletten Licht und Tontechnikanlage der Fa. ShowExpress
(die Anlage wurde kostenpflichtig angemietet und ist nicht Bestandteil der Halleneinrichtung)

Fotos von Veranstaltungen

Gewerbeschau2008-1-1.jpgGewerbeschau2008-2-2.jpg

FFHeuriger-1-1.jpgmzhhochzeit361-2.jpg

mzhgeburtstag2362-1.jpgBezirksjaegertag362-2.jpg